Apr 10

Berufsorientierungs-Camp in Waldmünchen

Die SchülerInnen der achten Klassen der Mittelschule Mühlhausen besuchten vom 19.03.- 23.03.2018 die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen, um sich dort näher mit ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen. Im Rahmen eines Berufsorientierungsseminars ging es am Montag zunächst mit einem Kennenlernen am Vormittag los. Hierbei sollten die TeilnehmerInnen Wappen anfertigen, auf denen sie bereits ihren Wunschberuf sowie eigene Stärken und Fähigkeiten darstellten. Auf letztere wurde nach dem Mittagessen noch einmal intensiver beim „Fähigkeitenactivity“ eingegangen.

Mithilfe diverser Teamübungen wurde am nächsten Tag das Thema Fähigkeiten noch einmal aufgegriffen, bevor am Nachmittag Berufsprofile erstellt wurden. Hierbei hatten die TeilnehmerInnen Zeit, sich ausführlich über ihren Wunschberuf zu informieren. Am Abend fand in Gruppen eine kleine freiwillige Präsentation mit Videofeedback zum Thema „Fähigkeiten in den verschiedenen Berufsgruppen“ statt. Der nächste Tag stand ganz unter dem Motto „Vorstellungsgespräche“. Nach einer theoretischen Anleitung und einigen kleinen Übungen durften alle TeilnehmerInnen ein Bewerbungsgespräch durchführen, für welches sie anschließend Rückmeldung bekamen. Zudem wurden Einstellungstests ausgefüllt, bevor am Abend gegrillt wurde.

Mithilfe des Planspiels „Spiel der Arbeit“ am Donnerstag konnten die TeilnehmerInnen sehen, welche Phasen, Probleme und auch Erfolge sie in den nächsten Jahren auf dem Jobmarkt erwarten, indem Herausforderungen und Aufgaben aus der Zeit nach dem Schulabschluss simuliert wurden. Abends wurde in der hauseigenen Disco getanzt. Nach einer kurzen Reflexion am Freitag hieß es leider auch schon wieder „Auf Wiedersehen!“.

Wir wünschen den TeilnehmerInnen alles Gute und Erfolg für ihre weitere Schul- und Berufslaufbahn!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vsmuehlhausen.de/berufsorientierungs-camp-in-waldmuenchen/

Mrz 21

Mühlhausener Schüler – bekommen Einblick in den Betrieb „Fischer-Licht und Metall“ 

Am 02.03.2018 besuchten Schülerinnen und Schüler der Klassen M7 und 8 den Heimat-Betrieb „Fischer-Licht und Metall“. Zunächst erkundeten sie den Betrieb. Sie wurden durch die verschiedenen Arbeitsbereiche des Betriebs geführt und umfangreich über die einzelnen Tätigkeiten, Maschinen und Vorgänge informiert. Sehr interessant waren für die Jugendlichen Lichtreklamen für bekannte Firmen oder auch Fußballvereine, wie z.B. die Werbeanlage der Allianzarena München. Das Arbeitsmaterial „Vollacryl“, aus welchem die Reklamen hergestellt werden, wurde mit allen Sinnen erforscht: sie sahen und rochen es in der Bearbeitung durch hochmoderne CNC-Maschinen und erhielten zum Ertasten und als Erinnerung Acryl-Figuren (z.B. Motorräder, FC Bayern Embleme oder Schmetterlinge) als Geschenk. Das Highlight war der zweite Teil des Programms. Die Schülerinnen und Schüler wurden auf fünf Auszubildende aufgeteilt, mit welchen sie zusammen das Werkstück „Rosenkavalier“ aus Holz und Metall anfertigten. So erhielten sie ein Gefühl für das Werkzeug, trainierten handwerkliches Geschick und hatten Spaß an der Arbeit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vsmuehlhausen.de/muehlhausener-schueler-bekommen-einblick-in-den-betrieb-fischer-licht-und-metall/

Mrz 21

Skifreizeit im Ahrtal

Nach mehreren Jahren führte die Mittelschule Mühlhausen vom 5. bis 9. März 2018 in St. Johann im Ahrtal in Südtirol eine Skifreizeit durch. Die Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten jahrgangsstufe, die nahezu geschlossen an der Fahrt teilnahmen, hatten der Woche bereits im Vorfeld entgegengefiebert. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht.  Nach der Skiausleihe unternahmen die Schüler  am ersten Abend im Licht der mitgeführten Laternen zunächst eine Nachtwanderung auf einen Bauernhof und erfuhren  einiges Wissenswerte über die Landwirtschaft im Ahrntal. Am nächsten Morgen ging es erstmals  auf die Piste. Während die Fortgeschrittenen bereits auf den schwierigeren  Pisten auf dem Klausberg ihr Können zeigten, lernten die Anfänger am Übungshang die ersten Bewegungen auf den Skiern, das Gleiten, Hinfallen und Aufstehen sowie die ersten vorsichtigen Kurven. Äußerst geschickt und voller Eifer waren alle dabei, und so konnten  bis zum letzten Tag fast alle sogar die Talabfahrt bewältigen.  Ein besonderes Erlebnis vor der Kulisse traumhaft schöner, schneebedeckter Berge im strahlenden Sonnenschein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vsmuehlhausen.de/skifreizeit-im-ahrtal/

Ältere Beiträge «