«

»

Mai 29

Beitrag drucken

Zeitzeuge aus der DDR an der Mittelschule Mühlhausen

Am Freitag, den 05.05.2017 kam Herr Thomas Lukow an die Mittelschule Mühlhausen, um hautnah von seinen Erfahrungen in der DDR zu berichten.
Initiiert wurde dieser Vortrag dankenswerter Weise von Herrn Helmut Christa, der in Verbindung mit der Hans Seidel Stiftung steht.
Herr Lukow hielt seinen Vortrag in der 9. und 10. Klasse.
Hierbei berichtete er über seine eigene Inhaftierung während  der DDR Zeit und über den Aufbau der Staatssicherheit und die Vorgehensweisen der Stasimitarbeiter.
Interessant gestaltete er seinen Vortrag, indem er mehrere Ausschnitte aus dem Film „Das Leben der Anderen“ präsentierte und nach jedem Abschnitt eigene
Erfahrungen einbrachte und den Wahrheitsgehalt des Films analysierte.
Die Schülerinnen und Schüler hörten aufmerksam zu und der geschichtliche Teil aus dem Unterricht wurde interessant und lebensnah dargestellt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vsmuehlhausen.de/zeitzeuge-aus-der-ddr-an-der-mittelschule-muehlhausen/